Mittwoch, 4. April 2018

Mit Dynamik und Arpeggios Ihr Spiel einfach wesentlich verbessern

Wie Sie mit dem richtigen Einsatz der Lautstärke (Dynamik) und mit ein paar einzelnen Tönen innerhalb des Akkords (Arpeggio) Ihr Gitarrespiel wesentlich verbessern können, zeigt nachfolgendes Video.

Keine Sorge - Sie müssen hier keine Musiktheorie lernen, es sind wirklich nur einfache Kniffe, die jede/r wirklich in ca. 10 Minuten einsetzen kann.


Wie Sie sehen ist es durch Arpeggios möglich diverse einzelne Töne innerhalb eines Akkords als Übergang zwischen den Akkordfolgenden bis hin zu einfachen Solos einzusetzen. Es ist dabei Ihrem Geschmack überlassen, welche Saiten (3+4, oder 1+3 oder 2+4, etc.) Sie in welcher Kombination verwenden. Experiementieren Sie bei Ihrem Lieblingslied, das Sie oft gespielt haben und finden Sie eigene Variationen.

Probieren Sie es einfach aus, denn es bringt enorm viel für den professionelleren Klang Ihres Spiels.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen