Dienstag, 3. April 2018

Mit Dynamik und Arpeggios Ihr Spiel einfach wesentlich verbessern

Wie Sie mit dem richtigen Einsatz der Lautstärke (Dynamik) und mit ein paar einzelnen Tönen innerhalb des Akkords (Arpeggio) Ihr Gitarrespiel wesentlich verbessern können, zeigt nachfolgendes Video.

Keine Sorge - Sie müssen hier keine Musiktheorie lernen, es sind wirklich nur einfache Kniffe, die jede/r wirklich in ca. 10 Minuten einsetzen kann.



Probieren Sie es einfach aus, denn es bringt enorm viel für den professionelleren Klang Ihres Spiels.


Wie Sie sehen ist es durch Arpeggios möglich diverse einzelne Töne innerhalb eines Akkords als Übergang zwischen den Akkordfolgenden bis hin zu einfachen Solos einzusetzen. Es ist dabei Ihrem Geschmack überlassen, welche Saiten (3+4, oder 1+3 oder 2+4, etc.) Sie in welcher Kombination verwenden. Experiementieren Sie bei Ihrem Lieblingslied, das Sie oft gespielt haben und finden Sie eigene Variationen.

Viel Spaß beim einfachen Verbessern Ihres professionellen Klangs! 

Mittwoch, 17. Januar 2018

Gemütlich spielen wie ein Profi - Akkordvarianten mit der 3- oder 4-saitigen Gitarre einfach spielen - inkl. praktischer Grifftabelle

Dass Sie mit der 3 und 4-saitigen Gitarre diverse Akkordvarianten für die gängigen Dur- und Moll-Akkorde ganz einfach spielen können, haben wir bereits in diesem Artikel genau erläutert.
Wie Sie nunmehr auch jene Akkorde im Handumdrehen spielen, die Sie zwar nicht unbedingt brauchen - wie z.B sus4, sus2, oder add9, etc. - aber eine professionellere Klangfarbe in so manches Lied bringen, erfahren Sie hier inkl. einer allgemeingültigen einfachen Grifftabelle!

Dienstag, 2. Januar 2018

Easy Blues-Rock-And-Roll - im Stil von Keith Richards


Ein bekannter Gitarrist spielt mit Open-G-Tuning und hat einen eigenen Stil damit begründet - Keith Richards von den Rolling Stones.

Während Sessions mit Ry Cooder stieß er auf das Open-G Tuning. Beim OpenG-Tuning wird die Standard-Stimmung variiert, so dass ein G-Dur-Akkord erklingt, wenn man die leeren Seiten anschlägt. Richards nutzte diese Stimmung, die traditionell für das Slidegitarrenspiel eingesetzt wurde, für das Spiel ohne Bottleneck. Um den Grundton an erster Stelle zu haben, entfernte er die E-Saite und ließ sich schließlich eine auf 5 Saiten ausgelegte Gitarre bauen. Inzwischen ist die Open-G-Stimmung (G-D-g-h-d) charakteristisch für Keith Richards Gitarrenspiel und den Sound von Stones-Klassikern wie Honky Tonk Women, Brown Sugar oder Start me up. (Quelle: Wikipedia, Dezember 2018)

Nachfolgend gibt es eine einfache Video-Lektion, wie Sie diese Spielweise in Ihr Repertoire übernehmen können.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Gitarre spielen für Jede/n - alle Griffe mit nur 1 Finger!

Im ersten Beitrag haben wir schon auf die Möglichkeit hingewiesen, wirklich JEDEN Akkord auf der 3-String mit nur einem Finger spielen zu können.
Wer jetzt allerdings eine 6-saitige Gitarre hat und dies einmal ausprobieren möchte, muss nicht gleich alle übrigen Saiten entfernen. Denn auch auf der 6-String geht das, mit einer anderen Stimmung.

Wie Sie umstimmen und wie Sie dann jeden Song spielen können, zeigen wir in diesem Beitrag.

Montag, 2. Oktober 2017

Die Vielseitigkeit der Cigar Box Guitar: House of the rising sun - von einfach bis beeindruckend

Dass Sie entweder mit einem Finger oder mit verschiedenen Akkorden Ihre 3- oder 4-String zur Begleitung nutzen können, haben wir schon gezeigt.
Dass aber auch die Spielvarianten der normalen Gitarre um nichts nachstehen beweist unsere nachfolgende Video-Lektion von Glen Watt eindrucksvoll.

Der Titel, den Sie danach eindrucksvoll spielen können ist kein geringerer als House of the rising sun - bekannt von der Gruppe Animals.

Montag, 25. September 2017

Grifftabelle - Alternativen für rasche Akkordwechsel bzw. bessere Klangfolge

Dass man mit der Cigar-Box-Guitar auch nur mit 1 Finger Akkorde spielen kann haben wir schon in unserem ersten Post genauer beschrieben. 

Dass nun vor allem für den schnelleren Wechsel zwischen den Akkorden auch andere - meist einfache - Griffalternativen möglich sind, wollen wir Ihnen hier näherbringen.

Wer auf der klassischen Gitarre bereits einmal mit ersten offenen Akkorden gespielt hat, wird mit vielen dieser Griffe kein Problem haben.
Vor allem auf der 3-saitigen Gitarre werden aber auch Anfänger schnell hineinfinden und rasch Akkordfolgen auch nach unterschiedlichen Klangfarben nutzen können.



Freitag, 22. September 2017

GREATEST ROCK GUITAR RIFFS ON A 4-STRING

Wer glaubt, dass Cigar Box Guitars nur für Blues oder Musik für "die ältere Generation" geeignet sind wird mit diesem Video sicher eines besseren belehrt. Und jede/r Jugendliche, die/der schon einmal davon geträumt hat E-Gitarre zu spielen wie ein Star, findet hier vielleicht eine realistische Variante, das nicht erst in Jahren zu beherrschen.

Viel Spaß beim Mitrocken!


Der großartige Gitarist hier ist Jerome Graille, der noch viele großartige Videos auf seinem Youtubekanal hat.

Donnerstag, 21. September 2017

Einfach Gitarre Spielen mit 3 oder 4 Saiten


Als ich eines Tages beim Bahnhof einen Mann mit einem Besenstiel stehen sah, der diesen wie eine Gitarre hielt und daraus Blues-Musik ertönte, dachte ich zuerst an einen Scherz.
Als ich aber genau hinsah, erkannte ich eine Saite auf dem Besenstiel. Der Musiker erklärte mir, dass dies eine Canjo - ein Vorläufer der Cigar-Box-Guitar war. Wie das in etwa klang sehen Sie in nachfolgendem Video.
Die Cigar Box Guitar ist mit anderen Stimmungen der Gitarre und durch die Reduktion auf das Grundprinzip des Auf- und Ab-Bewegen mehr oder weniger 1 Fingers auf dem Griffbrett somit eine interessante Alternative zum klassischen Gitarre-Spielen.